Herzlich Willkommen

Herzlich Willkommen auf der Internetseite des Wasserverbandes der Ilmenau~Niederung, kurz

.

I l m e n a u v e r b a n d 

.

Im Folgenden möchten wir Sie über unseren Verband informieren. Unser Hauptaugenmerk richtet sich dabei auf unsere Verbandsmitglieder. Wir möchten Ihnen Einblick in unsere Tätigkeiten verschaffen.

Unsere Aufgaben, die Art und Weise wie wir arbeiten und unsere Verbandsstruktur sind gesetzlich geregelt. Das Einzugsgebiet des Verbandes erstreckt sich über vier Landkreise, und verläuft von der hohen Geest bis in die tiefe Marsch. In der Elbmarsch ist das zu unterhaltene Netz der Verbandsgewässer am dichtesten. Die "Hauptentwässerungsrichtung", mit all seinen Vorteilen und Tücken, verläuft gen Ilmenau. Die größten Verbandsgewässer münden in den Ilmenaukanal, meist über Siele und/oder Schöpfwerke.

Ihnen diese Dinge anschaulich und nachvollziehbar darzustellen soll ein weiterer Zweck unseres Auftritts im "weltweiten Web" sein.

Im Jahr 2010 ist das Verbandsbüro mit Verwaltung und Geschäftsführung nach Echem (nicht Embsen) gezogen, vorher lag das Geschäftsbüro in Lüneburg am Lösegraben.  Bereits seit Jahrzehnten liegt in Echem an der Schulstraße auch der Bauhof des Ilmenauverbandes.

Bitte beachten Sie: diese Seite wird kontinuierlich weiterentwickelt und angepasst, es werden in unregelmäßigen Abständen Inhalte ergänzt, aktualisiert oder gelöscht.

Ganz wichtig: Entscheidend für das Handeln des Verbandes ist die jeweils gültige Satzung, welche von unserer Aufsichtsbehörde (Landkreis Lüneburg) geprüft und genehmigt werden muss und veröffentlicht wird. Die Satzung ist sowohl mit dem (Bundes~)Wasserverbandsgesetz als auch mit dem Niedersächsischem Wassergesetz (NWG) konform. Sie können die Satzung im Hauptmenü unter "Satzung und Rechtliches" herunterladen.

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim stöbern, schauen Sie gern wieder rein.

Marschwetter-Echem

Marschwetter (Nordenwasser)